Mehr Zeit für dich: Mit unseren neuen Hanföl & Tonerde Masken

Mehr Zeit für dich: Mit unseren neuen Hanföl & Tonerde Masken

Hurra, unsere neuen Gesichtsmasken sind da! Und das gleich in zwei Varianten: Die beruhigende Hanföl-Maske und die klärende Tonerde Maske verwöhnen nicht nur deine Haut, sondern schenken dir Zeit zu Entspannen. Und in diesem Artikel erfährst du alles, was du zu unseren neuen Lieblings-Verwöhn-Produkten wissen musst.

  1. Unsere ultimativen Selfcare-Helfer: Gesichtsmasken
  2. Was steckt drinnen und was bewirken sie?
  3. Unsere Anleitung zum Entspannen

1. Unsere ultimativen Selfcare-Helfer: Gesichtsmasken

Sonntag Nachmittag, Regen, Winter, alles grau in grau… die absolut besten Bedingungen, um dir Zeit für dich zu nehmen, zu entspannen und den Alltag für eine Weile hinter dir zu lassen. Leider sind unsere Tage nicht immer darauf ausgelegt, die Füße hochzulegen und uns ausgiebigen Pflegeritualen zu widmen. Oft genug ist die Devise: “Hauptsache schnell”. Morgens bleibt wenig Zeit oder wir haben einfach keine Lust, uns lange im Bad aufzuhalten. Lieber länger schlafen oder gemütlich frühstücken. Dabei können die Minuten, die wir damit verbringen, Cremes, Öle und Seren aufzutragen, ein schönes Ritual sein, um nicht nur unsere Haut, sondern auch unsere Seele zu pflegen. Ab und zu darf es dann gerne mal etwas mehr Verwöhnung sein. Für die kleinen Spa-Momente zu Hause braucht es die passenden Produkte. Kerzen, Tee, gesunde Snacks, Badeöl und? Gesichtsmasken! Egal, wie deine Woche aussieht, ob durchgetaktet mit Terminen und To Dos oder viel Freizeit und Sozialleben – ein paar Minuten Pflege, Auszeit und Fokus auf dich selbst sind wirklich wichtig.

2. Was steckt drinnen und was bewirken sie?

Hanföl-Gesichtsmaske-Hanfölpflege

Hanföl-Maske

Was ist Hanföl?

Hanf verbinden die meisten wohl eher mit einem kleinen Ausflug in die Welt des Berauschenden als mit Kosmetik. Dabei hat die Pflanze ein weitaus größeres Potenzial und verdient es daher, nicht als Cannabis oder Marihuana abgestempelt zu werden.

Was genau ist Hanföl und wie unterscheiden sich CBD und THC?
Das Hanföl wird aus den Samen des sogenannten Speise- bzw. Nutzhanfs (Cannabis sativa) gewonnen, der nur Spuren von Cannabinoiden enthält. CBD-Öl hingegen wird aus den Knospen, Blättern und Blüten der Hanfpflanze hergestellt. Nutzhanf enthält außerdem kein THC. THC steht für Tetrahydocannabinol, der Inhaltsstoff, der für die schmerzlindernde und berauschende Wirkung verantwortlich ist. Das Öl der Nutzhanf-Samen kommt also ganz ohne Rausch-Risiko im Badezimmer zum Einsatz.

Gewonnen wird Hanföl ausschließlich in landwirtschaftlichen Betrieben, die für den Anbau des speziellen Nutzhanfs staatlich autorisiert sind. Für die Herstellung werden die Hanfsamen kalt und schonend gepresst. Die Inhaltsstoffe bleiben so viel besser erhalten. Pro Tonne Hanfsamen können ca. 350 Liter Öl hergestellt werden. Nach der Ernte, Waschung und Trocknung der Samen werden sie von ihrer Schale befreit. Anschließend erfolgt die Ölgewinnung mit speziellen Ölmühlen. Es handelt sich daher um ein sehr wertvolles Öl mit einem aufwendigen und komplizierten Ernteprozess. Die gelb-grünliche Farbe stammt vom Chlorophyll bzw. den enthaltenen Carotinoiden.

Hanföl-Gesichtsmaske-Hanfölmaske

Unsere Hanföl Maske

Für entspannte Minuten und samtweiche Haut.

Zum Produkt

Welche Inhaltsstoffe hat unser Hanföl?

Die Hanfsamen enthalten ca. 30-35% Fett. Dieses Fett wird bei der Pressung fast vollständig von den restlichen Bestandteilen der Samen getrennt. Die restlichen Samen haben in der Regel viel Eiweiß und können als Futtermittel für Tiere verwendet werden. So kann gleich mehrmals von der Hanfpflanze profitiert werden.

Besonders zeichnet sich Hanföl durch seine einzigartige Fettsäurezusammensetzung aus. Die essentiellen Fettsäuren können von der menschlichen Haut direkt aufgenommen werden und ihre Wirkung entfalten. Sie unterstützen die natürliche Schutzbarriere der Haut, verhindern das Eindringen von Bakterien und schützen sie vor dem Austrocknen. Im Vergleich zu anderen Ölen besticht Hanföl durch sein außergewöhnliches Verhältnis ungesättigter Fettsäuren. Alpha-Linolsäure, Eicosapentaensäure EPA und Docosahexaensäure DHA gehören zu den Omega-3-Fettsäuren. Über ihre entzündungshemmende Wirkung freut sich vor allem eine von Schuppenflechte und Neurodermitis geplagte Haut. Dazu kommen Omega-6-Fettsäuren, die essentiell für die Hautzellerneuerung sind und das Zellwachstum stimulieren. Gerötete und juckende Hautirritationen können durch die antimikrobielle Wirkung von beispielsweise Stearinsäure verbessert werden. Wie alle Öle liefert Hanföl zusätzlich das Antioxidans Vitamin E und schützt uns so vor freien Radikalen. Zusammengefasst beruhigen die wertvollen Inhaltsstoffe empfindliche und gereizte Haut, lassen Pickel und Wunden schneller abheilen und stärken die Widerstandsfähigkeit unsere Hautbarriere.

Tonerde-Gesichtsmaske-Pflegemaske

Tonerde - Maske

Tonerde ist einer der ältesten Rohstoffe, der schon vor tausenden von Jahren eingesetzt wurde und sich auch heute noch um unser Wohlbefinden kümmert. Tonerde, auch Mineralerde oder Heilerde, entstand vor vielen Millionen Jahren während der Eiszeit. Gesteinsbrocken wurden im Gletscher durch Witterungsbedingungen zu feinen Partikeln zerrieben. Dieser Gesteinsstaub sammelte sich in Bodensenken und wurde mit der Zeit durch Erdschichten durch hohen Druck gepresst. Dieses feine Lockergestein besteht unter anderem aus den mineralischen Bestandteilen Quarz, Kalk und Tonmineralien.
Nach der Verarbeitung bleibt ein feines, farbiges Pulver übrig. Die unterschiedlichen Farben ergeben sich aus der Herkunft. Auch die Wirkung variiert je nach Abbaugebiet. Alle Tonerden beinhalten wichtige Spurenelemente wie Eisenoxid, Kieselsäure und Silizium. Auch Aluminium-, Calcium-, Magnesium- und Natriumsalze sowie Manganverbindungen und Phosphate sind typische Bestandteile.
Die weiße Tonerde oder auch Kaolin, ist nach ihrer ältesten bekannten Fundstelle, dem Ort Gao-Ling in China benannt. Sie gilt als feinste Mineralerde und pflegt ungemein sanft. Sie eignet sich deshalb besonders gut für trockene und empfindliche Haut.

 

Tonerde-Gesichtsmaske

Unsere Tonerde Maske

Für ebenmäßige und reine Haut.

Zum Produkt

 

Wie wirken Tonerden?

Die Wirksamkeit der Mineralien ist vielseitig. Wird die Tonerde in Form einer Maske auf die Haut aufgetragen, entsteht eine Sogwirkung. Dabei bindet die Mineralerde Fett, Talg und Wundsekrete, aber auch Bakterien und anhaftende Stoffe. Das macht sie vor allem für ölige Haut interessant. Durch die körnige Struktur werden verhornte Hautzellen abgetragen, die Haut so von Unreinheiten gereinigt und der Pickelbildung vorgebeugt. Durch die Anregung der Durchblutung wird die Wundheilung beschleunigt und das Hautbild verfeinert. Mutter Natur hält hier also mal wieder ein wahres Pflegewunder für uns bereit.

Tonerdemaske-Gesichtsmaske-Tonerde

3. Unsere Anleitung zur Entspannung

Jetzt, wo du weißt, was alles in unseren neuen Masken steckt und wie sie auf deine Haut wirken, geht’s in die Praxis: Entspannung! Was zu deinem persönlichen Zen-Status beiträgt, weißt du vermutlich selbst am Besten. An einem grauen Tag in die Sauna. Ein entspanntes Bad (oder Fußbad für alle ohne Badewanne). Foodporn auf dem Teller. In einem guten Film oder dem aktuellen Lieblingsbuch versinken. Selfcare ist so viel mehr als nur Körperpflege. Es ist ein Ritual, das deine Haut pflegt und deine Seele streichelt. Klingt kitschig? Darf es auch sein!

Wir haben Selfcare-Routinen im JUNGLÜCK-Team verglichen und für dich als Inspiration gesammelt:

Step 1:

Free the Boobs, weg mit dem BH! Rein in die Jogger oder den kuschelweichen Bademantel. Dicke Socken an – und get cozy!

Step 2:

Bei uns allen fängt unsere Selfcare Routine damit an, unser Gesicht zu reinigen. Die meisten gönnen sich abends diese besondere Auszeit, daher ist die Reinigung der perfekte Start, um den Schmutz und Staub des Tages los zu werden.

Step 3:

Was wäre Me-Time ohne eine Gesichtsmaske? Einstimmige Entscheidung im Team: Wir machen keine halben Sachen. Während unsere neuen Masken auf unseren sauberen Gesichtern einwirken, weichen wir in der Badewanne ein, Blättern in Zeitschriften, schauen unsere Lieblingsserie, meditieren oder lassen die Füße im Fußbad plantschen.

Step 4:

Bei all der Verwöhnung sind wir dennoch gerne effizient unterwegs und waschen die Maske direkt unter der Dusche oder eben in der Wanne ab.

Step 5:

Wer kennt das Gefühl, frisch geduscht in ein gerade neu bezogenes Bett zu steigen? Allein der Gedanke daran gibt mir schon 100% comfy Vibes. Deshalb gönne ich mir oft meine Me-Time-Stunde, nachdem ich die Wohnung aufgeräumt, geputzt und den Haushalt parat habe. Was gibt es Schöneres als frisch und rein in einer aufgeräumten Wohnung zu entspannen?

Hanföl-Gesichtsmaske-Pflegemaske

Dein Weg zur Entspannung mag etwas anders aussehen als unserer, aber wichtig ist doch, dass wir uns alle die Zeit nehmen, uns um uns selbst zu kümmern und eben die restliche Welt einmal kurz auf “Pause” zu stellen. Das kleine Home-Spa kann da mit der richtigen Ausstattung echte Wunder vollbringen. Von der richtigen Routine für die kleinen Relax-Momente im Alltag bis hin zum ausgiebigen Ritual für deine persönliche Selfcare Zeit. Und mit unseren neuen Masken tust du dabei nicht nur deiner Haut und deiner Seele etwas Gutes, sondern auch noch der Umwelt. Win, win, win, würde ich sagen. Und jetzt: Welt aus, Relax-Mode an und Mhhhhhh…

Deine Lena & Mara

 


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen