July 6, 2022

JUNGLÜCK & Women for Women International unterstützen ukrainische Frauen

by Lena Severin

Für unsere Kampagne zum Weltfrauentag 2022 sind wir auf die Strasse gegangen und haben Passantinnen eine Frage gestellt: Wie würdest du dich selbst beschreiben?

Heute mutig, morgen ängstlich, manchmal geduldig, oft auch impulsiv, mächtig, aber auch verletzlich. Widersprüche? Nein. Wir sind Frauen. Wir sind facettenreich. Wir sind so viel mehr, als in eine Schublade passt. Und das wollten wir mit unserer Aktion beweisen. 

Wir haben eine Canvas Bag kreiert, mit der du die grossartigen Eigenschaften von Frauen nach aussen getragen werden. Und weil wir Empowerment nicht nur mit dieser Message verbreiten wollten, sondern mit gezielter Unterstützung einen größeren Impact zu kreieren, haben wir uns für die Woche rund um den Weltfrauentag Spenden gesammelt.  Mit jeder gekauften Tasche, haben wir 5 CHF an Women for Women International gespendet, um Frauen aus Krisengebieten wieder ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Mit der Tasche als Alltagsbegleitung setzt du ein Statement und gemeinsam konnten wir Women for Women International in ihrer Mission unterstützen. Nämlich Frauen aus Krisengebieten dabei zu helfen, ein selbstbestimmtes Leben aufzubauen.

 

889 CHF zur Unterstützung ukrainischer Frauen  

Women for Women International unterstützt seit knapp 30 Jahren Frauen, die einen Krieg erlebt haben, beim Wiederaufbau ihres Lebens. In Bezug auf den Ukraine-Krieg helfen sie gezielt dort, wo die Hilfe am dringendsten benötigt wird: Direkt an der Grenze und in Warschau. Um darin so effizient wie möglich vorgehen zu können, hat sich Women for Women International mit Partnerorganisationen zusammen getan. Eine davon ist Bereginia – Mariupol’s Women’s Association, durch die weibliche Geflüchtete und Kriegsüberlebende in der Grenzregion unterstützt werden. ⁠In den nächsten Wochen wird Women for Women International die Förderung lokaler Organisationen ausweiten, um Frauen, die in der Ukraine zurückbleiben mussten und sexualisierte Gewalt erlebt haben, zu unterstützen.

In Polen konnten sich die Mitarbeitenden von Women for Women International mit ihren Partnerorganisationen und den geflüchteten Frauen austauschen, um herauszufinden, welche Hilfsmittel sie am dringendsten benötigen. Vor allem Psychosoziale Unterstützung und Trauma-Beratung und die Schaffung von “safe spaces” für Frauen aus der Ukraine und Drittstaaten sind hier im Fokus. Aber auch Beratung und Prävention geschlechtsspezifischer Gewalt, ⁠Rechtsberatung und Hilfestellung zu Berufsausbildung und andere Unterstützungen werden angeboten. ⁠

 

Genau dieses Engagement unterstützen wir mit unserer Spendensumme, die durch unsere Weltfrauentagskampagne in der Schweiz, den Niederlanden, Italien und Belgien zusammen gekommen ist. 889 CHF um genau zu sein. 

Wenn du die weiteren Hilfemaßnahmen verfolgen möchtest, kannst du das unter auf der Website von Women for Women International tun. (https://womenforwomeninternational.de/)

Falls du unsere Aktion verpasst hast, trotzdem aber gern helfen möchtest, kannst du über die Website (https://womenforwomeninternational.de/deine-spende-ukraine) auch direkt spenden. 


*Zur Angabe in CHF wurde der tagesaktuelle Wechselkurs der Überweisung verwendet. 


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen