Niacinamid: Zungenbrecher, aber sanfter Hautpflege-Hero

Niacinamid: Zungenbrecher, aber sanfter Hautpflege-Hero

Niaci-was, bitte? Als unsere Produktentwicklerin, Monika, im Team zum ersten mal die Produktion des neue Niacinamid-Serums angekündigt hat, kam ich anfangs schon bei der Aussprache ins Stolpern. Nach der Produktschulung ein paar Monate später kam ich aus dem Staunen über die Wirkweise dieses Stoffes kaum noch raus – und habe seither keine Probleme mir den Namen zu merken. Wieso Niacinamid auch in deinem Gedächtnis und noch besser, auf deiner Haut sein sollte, erfahrt ihr hier.
  1. Was ist Niacinamid?
  2. Was bewirkt Niacinamid in unserem Körper?
  3. Was kann Niacinamid in der Kosmetik?
  4. Niacinamid bei Hauterkrankungen & - erscheinungen?
  5. Niacinamid: Neuer Hero im Badschrank

1. Was ist Niacinamid?

Niacinamid ist ein körpereigener Stoff. Oder genauer gesagt, die aktive, wasserlösliche Form von Vitamin B3. Niacin wird in der Leber durch die sehr wertvolle Aminosäure Tryptophan gebildet, allerdings leider nicht genug, um unseren gesamten Bedarf zu decken. Aber keine Sorge, wir nehmen Niacin auch über die Nahrung auf. Besonders Fisch, Fleisch, aber auch Bohnen, Erdnüsse und Pilze sind reich an Niacin.

2. Was bewirkt Niacinamid in unserem Körper?

Niacinamid ist die aktive Form des Vitamins B3. Es ist in Form der beiden Energiebausteine NAD+ und NADP+ an etlichen Vorgängen im Körper beteiligt. Dazu gehören zum Beispiel Prozesse des Eiweiß-, Fett- und Kohlenhydrat-Stoffwechsel. Das bedeutet, es ist entscheidend für eine gute und schnelle Regeneration des Nervensystems, der Muskeln und der Haut.

3. Was kann Niacinamid in der Kosmetik?

Regeneriert & schützt

Niacinamid unterstützt die natürliche Regeneration der Haut, baut die natürliche Hautbarriere auf, bzw. schützt sie. Studien haben ergeben, dass selbst geschädigte Haut sich durch die kontinuierliche Anwendung von Niacinamid wieder regenerieren kann, besonders bei Schädigung durch Trockenheit.

Verbessert das Hautbild

Neuere Studien haben gezeigt, dass nach 3 Monaten Anwendung von Niacinamid Hyperpigmentierung, Hautstörungen, Gelbverfärungen und große Poren signifikant vermindert auftraten.

Pflegt besonders reife Haut

Vitamin B3 stimuliert Kollagenproduktion, der Stoff, der die Haut elastisch und prall hält. In Kombination mit den regenerativen Eigenschaften sorgt Niacinamid so für mehr Elastizität und verfeinerte Falten.

Wirkt anti-entzündlich

Niacinamid verhindert die Ausbreitung entzündungsfördernder Moleküle, Bakterien und Viren auf der Haut.

Lindert Juckreiz und Trockenheit

Es unterstützt die Bildung hauteigener Ceramide, die Bausteine der Hautbarriere. Die Haut regeneriert dadurch, kann sich wieder auf natürliche Weise selber schützen und den Feuchtigkeitshaushalt stabilisieren. Außerdem hemmt es die Freisetzung des Histamins in den Zellen, das als Auslöser am Juckreizes beteiligt ist.

Spendet Feuchtigkeit

Durch den Aufbau und die Unterstützung der Hautbarriere, kann die Haut auf ihre natürliche Weise wieder den eigenen Feuchtigkeitshaushalt stabilisieren.

4. Niacinamid bei Hauterkrankungen & - erscheinungen?

Gerade, wenn die Haut krank, oder besonders anspruchsvoll ist, kann die Suche nach verträglicher, wirkungsvoller Kosmetik ganz schön nervenzehrend sein. Wenn du deine Haut hier einordnen kannst, könnte Niacinamid einen Versuch wert sein, sie auf natürliche Weise wieder zu ihrer gesunden Funktionalität zurück zu bringen. Natürlich empfehlen wir aber in jedem Fall zunächst einen Besuch bei deine*r Hautärzt*in oder Kosmetiker*in, um eine genaue Diagnose für deine Haut zu bekommen und mögliche Fragen zu klären.

Akne vulgaris

Es mindert die Talgproduktion, wirkt entzündungshemmend und regenerativ, weshalb es hier zu einer sichtbaren Verbesserung des Hautbilds kommen kann. Studien ergaben, dass bereits nach 2-4 Wochen weniger Talg produziert wird. Pusteln, Papeln und Komedone gingen bei 82% der Probanden nach 8 Wochen merklich zurück.

Melasma

Niacinamid reduziert die Melanin-Produktion, wodurch Hyperpigmentierung zurück geht.

Atopische Dermatitis und Rosacea

Der Wasserverlust der Haut wird durch die angeregte Produktion von Ceramiden, freien Fettsäuren und Cholesterin in der Hornhautschicht der Haut deutlich verringert. Durch die antientzündliche Wirkung, kann Niacinamid in den meisten Fällen Papeln und entzündliche Rötungen mindern. Die allgemeine Struktur, das Hautbild und die Elastizität werden ebenfalls verbessert, da Niacinamid indirekt die Keratin-Produktion ankurbelt.

Hautkrebs

UV-Strahlung schädigt unsere DNA. Wenn unser Reparaturmechanismus nicht richtig funktioniert, kommt es zu vermehrtem Zellabsterben und einem gestörten Energie-Stoffwechsel in unseren Zellen. So erhöht sich das Risiko an Hautkrebs zu erkranken. Durch die Anwendung von Niacin wird die Produktion von entzündungsfördernden Stoffen, die die DNA so schädigen, nachweislich gehemmt.

5. Niacinamid: Neuer Hero im Badschrank

Dass Niacinamid in der Kosmetik immer beliebter wird, überrascht bei den vielen Benefits nicht, oder? Besonders jetzt, in der Zeit der Sonnenbäder, Seetage und Sommerwanderungen, kann das Niacinamid Serum uns dank der regenerativen und zellschützenden Wirkung etwas Gutes tun: Nämlich unsere Haut in Balance halten und sie in ihren natürlichen Funktionen unterstützen.

Unser Serum enthält 10% Niacinamid und du kannst es entweder morgens und abends oder nur zu einer Tageszeit in deine Pflegeroutine integrieren. Zur Anwendung kannst du nach der Reinigung je einen Tropfen auf Kinn, Wangen, Nase und Stirn geben und von innen nach außen sanft einmassieren. Bevor du eine Creme oder eines unserer Öle verwendest, solltest du dem Niacinamid Serum aber ein paar Minuten Zeit geben einzuwirken.

Wenn du ebenfalls das AHA oder BHA Peeling verwendest, empfehlen wir nicht beide Produkte in derselben Routine zu verwenden. Wenn du eines der Peelings am Abend aufträgst und das Niacinamid Serum am Morgen, kannst du aber ruhigen Gewissens bei beiden Produkten aus den Vollen schöpfen.

Übrigens haben wir unserem Niacinamid Serum noch Aloe Vera und Hyaluronsäure hinzugefügt, um deiner Haut noch mehr Feuchtigkeit zu geben. Trockene und dehydrierte Haut, adé! Bist du neugierig geworden? Schau auf der Produktdetailseite vorbei und erfahre mehr über die Inhaltsstoffe und Wirkung unseres Niacinamid Serums:

NEU IN DER JUNGLÜCK FAMILIE

Unser Niacinamid Serum

Zum Produkt


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen